Viele mögen es bestätigen – nie ist wandern so schön wie im Herbst. Wenn die Sonne warm scheint und die Wälder sich in satten Farben präsentieren, ist sogar der grösste Wandermuffel bereit, sich zu einer Wanderung durch die heimischen Wälder animieren zu lassen. Doch wo zeigen sich die heimischen Bäume in den schönsten Farben? Darauf gibt der Laubtracker eine Antwort.

Mit dem Laubtracker durch den Herbst

In Zusammenarbeit mit den Experten von SRF Meteo hat Schweiz Tourismus den ersten Schweizer Laubtracker entwickelt. Von Mitte August bis Anfang November zeigt eine wöchentlich aktualisierte, interaktive Karte die aktuelle sowie die prognostizierte Blattverfärbung in der ganzen Schweiz. Als Grundlage hierfür dienen aktuelle Erhebungen zu Trockenheit, Wärme und Niederschlagsmenge. Ebenso werden dabei die Herbstdaten aus dem Vorjahr sowie das Expertenwissen des SRF Meteo-Teams berücksichtigt. Eine Übersichtskarte zeigt, wann und in welcher Region die Herbstfärbung ihren Höhepunkt erreicht hat. Spannende Ausflugstipps und interessante Informationen rund um das Herbstlaub unterstützen die Nutzer bei der Planung vieler toller Herbstausflüge und Herbstwanderungen.

Unser Tipp: Neben den heimischen Wäldern zeigen sich im Herbst auch die Weinberge von ihrer farbenprächtigsten Seite. Eine herbstliche Wanderung durch die Schweizer Rebberge führt entlang bunt gefärbter Reben und durch romantische Dörfer. Selbstverständlich kann dabei der ein oder andere köstlich Tropfen degustiert werden.

Kommentar