Fällt Ihnen schon die Decke auf den Kopf zuhause, und Ihre Kinder langweilen sich, weil alles zu bleibt und die Tage kalt und trübe sind? Das FLIP LAB in Rümlang/Zürich schafft da Abhilfe, denn für Kinder und Jugendliche ist Sport treiben weiterhin erlaubt - und eine Stunde wildes Hüpfen lüftet den Kopf und sorgt für Abwechslung und Spass in schwierigen Zeiten.

Toller Trampolinspass im FLIP LAB

Das FLIP LAB bietet auf rund 3000 Quadratmetern alles, was es braucht, um sich so richtig auszutoben: verschiedene Trampoline (High Performance, Freestyle, Bungee, Wall Walk), FLIP Parkour, Beginner Zone und Ninja Parkour.

Hüpfspass für Kinder und Jugendliche

Das FLIP LAB ist täglich geöffnet, Montag bis Freitag von 14 bis 19 Uhr, am Samstag von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Springen dürfen alle Personen unter 16 Jahren.

Die Masken-Bedingungen (nach Alter) sind wie folgt:
Unter 12: keine Maskenpflicht
Zwischen 12 und 16: Maskenpflicht ausgenommen Trampolinfläche
Über 16: Maskenpflicht im gesamten FLIP LAB
Masken können vor Ort gekauft werden.

Die Personenzahl ist begrenzt – so haben Ihre Kinder noch mehr Platz! – und der Aufenthalt ist auf eine Stunde beschränkt, weshalb sich eine Onlineanmeldung empfiehlt. Die Garderoben sind nur begrenzt verfügbar und die Duschen geschlossen, kommen Sie deshalb gleich in Sportkleidern. Auch Geburtstagsfeiern sind weiterhin möglich.

Im Monat Februar öffnet das FLIP LAB täglich von 10 bis 19 Uhr (sonntags von 10 bis 18 Uhr) seine Türen für noch mehr Hüpfspass!

Weitere Infos finden Sie hier!

Kommentar