Schauen Sie sich die ausserordentlich grünen Weiden an, das sanfte Land der Voralpen und die romantischen Seeufer, die mit Strandatmosphäre aufwarten. Der Kanton Freiburg ist wahrlich von der Natur verwöhnt.

Auch die historischen Städte und Dörfer sind unübertrefflich: Bei einem Spaziergang durch die verwinkelten Gassen von Gruyères oder Murten fühlen Sie sich in der Zeit zurückversetzt, erst recht so vor der mittelalterlichen Kulisse der Zähringerstadt Freiburg.

Genauso stolz sind die Freiburger auf ihre Traditionen und ihre Kultur: weltberühmte Schokolade und einmalig gute Käsesorten, aber auch typische Bräuche und Städte mit einem lebendigem Kulturprogramm... Die Besucherinnen und Besucher von Freiburg werden immer wieder von neuem von den unzähligen Facetten des Kantons überrascht. Hier ist ein kurzer Überblick:

1. Maison Cailler: Da läuft Ihnen das Wasser im Mund zusammen

Maison Cailler

Foto © Pascal Gertschen

Der Traum aller Kinder und all derjenigen, die es im Herzen noch sind: ein Besuch in einer echten Schokoladenfabrik! Das Maison Cailler betört nicht nur alle Naschkatzen mit seinem berauschenden Duft von Kakao, sondern bietet auch faszinierende Anekdoten über die Geschichte der Schokolade und den Herstellungsprozess der kostbaren Naschereien. Natürlich können die angebotenen Spezialitäten dann auch probiert werden. Tauchen Sie ein in die üppige Welt der Schokolade!

Geheimtipp: Am Ende der Tour dürfen Dutzende von Spezialitäten probiert werden.

Wieviel? CHF 15.- pro Person, gratis für Kinder unter 16 Jahren

2. Viel Abwechslung auf dem Moléson

Foto © Pascal Gertschen

Besteigen Sie die Bergbahnen auf den Gipfel des Moléson und lassen Sie Ihre Augen durch die unermesslichen Weiten der Landschaft schweifen, sausen Sie mit der Rodelbahn die grünen Hänge hinunter, jagen Sie auf dem Minigolfplatz dem Ball nach, geniessen Sie in einer urchigen Alpschaukäserei einen feinen Le Gruyère AOP oder Vacherin Fribourgeois oder wandern Sie auf den zahlreichen Wegen, die die traumhafte Bergwelt durchziehen. Der Moléson steckt voller verlockender Angebote, die Sie auf eigene Faust oder mit dem Passe-Moléson entdecken können.

Geheimtipp: Mit dem Passe-Moléson haben Sie unbegrenzten Zugang zu einer Reihe von Aktivitäten (Bergbahnen, Via Ferrata, Rodelbahn, Bergkart, Minigolf, Hüpfburgen).

Wieviel? Erwachsene CHF 46.-, CHF 24.- 

3. Zurück in die Vergangenheit auf den Stadtmauern von Freiburg

Foto © Pascal Gertschen

Die Befestigungsanlagen, die Freiburg umgeben, machen den malerischen Charme der Stadt aus. Und was gibt es Schöneres, als entlang der Stadtmauern zu spazieren, den atemberaubenden Blick auf die Altstadt zu geniessen und den Geschichten zu lauschen, die in den jahrhundertealten Steinen stecken?

Geheimtipp: Öffentliche Führungen jeweils am ersten Samstag im Monat.

Wieviel? Gratis

4. Mit dem Schiff über den Murtensee

Schifffahrt Murtensee

Foto © Fribourg Région / Nicolas Schmid

Die Schifffahrtsgesellschaft Murtensee und Neuenburgersee lädt zur idyllischen Seefahrt ein. An Bord des Schiffes schippern Sie über das glitzernde Wasser des Murtensees und geniessen dabei den unvergleichlichen Blick auf Altstadt und Ufer. Der Ausflug beginnt am Hafen von Murten und dauert rund 75 Minuten. Unterwegs können Sie jederzeit an Land gehen, um etwa die Weinberge des Mont Vully zu besichtigen oder einen Stopp in einem Weinkeller zur Degustation zu machen.

Geheimtipp: Eine Bootsfahrt bietet Erfrischung im Hochsommer.

Wieviel? Erwachsene CHF 22.-, ermässigt CHF 11.-

5. Machen Sie eine Pause mit dem Freiburg City Break Angebot

Foto © Switzerland Tourism / André Meier

Das City Break Angebot ist für diejenigen gedacht, die im hektischen Alltag mal die "Pause"-Taste drücken wollen. Bei der City Card ist alles mit dabei für einen bereichernden Ausflug nach Freiburg mit zahlreichen kulturellen Erlebnissen. Schlendern Sie durch aktuelle Ausstellungen, tauchen Sie in der Kathedrale in die Vergangenheit ein oder geniessen Sie eine Fahrt durch die Stadt mit dem Minizug. Kommen Sie nach Freiburg und holen Sie sich einen grossen Happen Kultur!

Geheimtipp: 1 oder 2 Übernachtungen im Doppelzimmer, Frühstück und eine 2-Tages-City Card (kostenloser öffentlicher Nahverkehr, 12 Museen, Kathedrale, Stadtgolf, Minizug, Bowling, Schwimmbäder und mehr)

Wieviel? 1 Nacht ab CHF 89.- pro Person

6. Passeport La Gruyère: Ihr Visum für den Genuss

Passeport La Gruyère

Foto © Pascal Gertschen

Das absolut unschlagbare Angebot, um die Highlights des schönen Greyerzerlandes zu entdecken! Mit dem Passeport La Gruyère profitieren die Besucherinnen und Besucher von einem umfassendenden Paket mit Unterkunft, Aktivitäten und Transportmitteln. Verbringen Sie mit Ihrer Familie unvergessliche Tage in der typischen, heimeligen Atmosphäre des Kantons und das zu einem phänomenalen Preis-Leistungs-Verhältnis!

Geheimtipp: Im Angebot inbegriffen sind die Unterkunft, Frühstück, 8 Gutscheine für Aktivitäten, Bergbahnen und öffentliche Verkehrsmittel. Ab 2 Nächten gibt es dazu einen Fondue-Abend.

Wieviel? Ab CHF 105.- pro Person für 1 Nacht, ab CHF 175.- pro Person für 2 Nächte, Kinder zahlen die Hälfte.

 

Weitere Sehenswürdigkeiten für Ihre Checkliste und tolle Angebote im Kanton Freiburg gibt es hier!

Kommentar