Die corona-taugliche Alternative zu den Grossveranstaltungen heisst slowUp yourself!. Den ganzen Sommer über bis Ende Oktober laden die slowUp-Regionen zur individuellen Entdeckung von kulturellen Sehenswürdigkeiten entlang von familienfreundlichen Velostrecken ein.

Velotouren für die ganze Familie

Die Velotouren von slowUp yourself! sind grösstenteils flache und nicht allzulange Rundkurse auf regionalen Velowegen und verkehrsarmen Nebenstrassen, die sich bestens für einen Veloausflug auch mit Kindern eignen. Entlang der Strecke laden Checkpoints zum Erkunden von Sehenswürdigkeiten, Naturschönheiten und regionalen Besonderheiten ein. 

Der slowUp yourself!-Wettbewerb

Wer sich an den Checkpoints mit der slowUp yourself!-App registriert, nimmt automatisch am Wettbewerb teil und gewinnt mit etwas Glück einen von vielen tollen Preisen. Alle Infos zu slowUp yourself! gibt es unter www.slowup.ch.

Kommentar