Von sportlichen Outdoorabenteuern über intensive Naturerlebnisse bis zu aussergewöhnlichen Feriendestinationen: hier finden Sie die überraschendsten barrierefreien Ausflugstipps für Menschen mit eingeschränkter Mobilität.

Die besten Ideen für barrierefreies Freizeitvergnügen

  • Erleben Sie die Bergwelt auf diesen rollstuhlgängigen Wanderungen
    Wanderungen mit dem Miet-Rollstuhl Mountain Drive
    No Limits-Rundwanderweg • Panoramawanderungen auf der Madrisa • Rigi-Chänzeli-Weg • Ausflug durch die Areuse-Schlucht
    Organisierte Trekkingtouren mit adaptiven Outdoorgeräten
    Procap Trekkingtouren • Verein Différences Solidaires
    Traumhafte Naturerlebnisse, für alle erreichbar
    Engstligenfälle • Rollstuhlwanderung am Greifensee • Rundgang Pfäffikersee • Klangweg im Toggenburg
  • Aussergewöhnliche Sporterlebnisse ohne Hindernisse
    Sommeraktivitäten ohne Grenzen für alle
    Swiss Bike Park
    Inklusive Erlebnisse auf und im Wasser
    Hightide Kayak School • Kanuwelt Buochs
    Pistenspass mit Mono- oder Dualski
    Dualski Bellwald • Verein Différences Solidaires
  • Die besten Ausflugstipps für Menschen mit einer Mobilitätseinschränkung
    Köpfchen ist gefragt!
    Trail Zeus in Luzern • Indoor-Foxtrail im Hauptbahnhof Zürich • Klang Escape Room in Alt St. Johann
    Tolle Spielplätze mit inklusiven Spielgeräten
    AlpKultur Spielplatz am Lenkerseeli • Madrisa-Land
    Nervenkitzel auf der Kartbahn mit adaptiven Rennautos
    Kartanlage Vuiteboeuf
  • Kultur, Natur, Tierwelt – das steht Ihnen alles offen!
    Die Tierwelt von nah und fern kennenlernen
    Papiliorama in Kerzers • Arosa Bärenland • Naturlehrgebiet Buchwald
    Einblicke in faszinierende Naturphänomene
    Sternwarte und Planetarium Sirius • Asphaltminen im Val-de-Travers
    Spannende Museen und Ausstellungen
    Umwelt Arena Schweiz • FIFA Museum
  • Machen Sie Ferien in der Schweiz
    Barrierefreie und unvergessliche Ferienunterkünfte
    Baumhütten und Sternensuite Madrisa • Les Nids in Le Locle • Campofelice Camping Village
    Entspannende Wellnesserlebnisse
    Mineralbad Andeer • Wellnesshüsli
    Individuelle Entdeckungsreise durch die Schweiz
    Grand Tour of Switzerland

 

Erleben Sie die Bergwelt auf diesen rollstuhlgängigen Wanderungen

Madrisa Rollstuhl-Panoramawanderungen

Über zwei Millionen Menschen in der Schweiz wandern regelmässig; auch Menschen mit eingeschränkter Mobilität. In der ganzen Schweiz gibt es inzwischen zahlreiche hindernisfreie Wanderwege, adaptive Mobilitätshilfen und organisierte Ausflüge für die Berge. Eine wunderbare Auswahl an Wandermöglichkeiten für alle finden Sie hier!

Wanderungen mit dem Miet-Rollstuhl Mountain Drive

Den bergfreundlichen Wanderrollstuhl Mountain Drive gibt es in verschiedenen alpinen Destinationen auszuleihen. Mit seiner einmaligen Konstruktion und dem elektrischen Antrieb kann er Steigungen und Gefälle bis zu 32% überwinden und bleibt dank des doppelten Hinterrades stabil im holprigen Gelände. Mountain Drive-Wanderwege gibt es zum Beispiel auf dem No Limits-Rundwanderweg um den malerischen Hinterstockensee am Stockhorn, auf den zwei barrierefreien Panoramawanderungen auf der Madrisa oder auf verschiedenen Wanderwegen auf der Rigi, zum Beispiel dem hindernisfreien Rigi-Chänzeli-Weg. Auch das romantische Val-de-Travers ist neuerdings mit dabei. In La Presta können die Mountain Drive Rollstühle für einen Ausflug durch die Areuse-Schlucht gemietet werden.

Organisierte Trekkingtouren mit adaptiven Outdoorgeräten

Procap nimmt Menschen mit auf zwei- bis dreitägige Trekkingtouren in die Berge. Im speziell entwickelten Trekkingrollstuhl und mit der Hilfe von Freiwilligen geht es auf vielfältigen Trails zu Berghütten und wunderbaren Aussichten. Der Verein Différences Solidaires vermietet verschiedene adaptive Outdoorgeräte – elektrische Buggies, einrädrige Rollstühle und mehr –, die mit oder ohne Hilfe von Begleitpersonen auch unebenes Terrain meistern. Différences Solidaires bildet auch Begleitpersonen aus und organisiert Ausflüge für Gruppen mit Menschen mit verschiedenen Behinderungen.

Traumhafte Naturerlebnisse, für alle erreichbar

Die imposanten Engstligenfälle gehören zu den schönsten Wasserfällen der Schweiz. Von der barrierefreien Bergstation aus bietet sich ein wunderbarer Blick auf das Naturspektakel. Auch am See ist es schön: Einer der ersten barrierefreien Wanderwege der Schweiz verläuft entlang des Greifensees durch ein idyllisches Naturschutzgebiet. Rund um den hübschen Pfäffikersee gibt es ebenfalls wunderschöne hindernisfreie Wege. Ein ganz besonderes Erlebnis ist der Klangweg im Toggenburg mit seinen faszinierenden Klangstationen zum Experimentieren und Ausprobieren. Die Etappe von der Alp Sellamatt bis Iltios ist durchgängig mit dem Rollstuhl befahrbar.

Aussergewöhnliche Sporterlebnisse ohne Hindernisse

Swiss Bike Park

© Swiss Bike Park

Skifahren, Velofahren, Kanu... auch mit einer Behinderung sind vielfältige sportliche Abenteuer möglich. Entdecken Sie hier die weite Welt des Sports!

Sommeraktivitäten ohne Grenzen für alle

Der Swiss Bike Park in Oberried bei Bern ist ein abenteuerlicher Spielplatz für Velofans mit verschiedenen abwechslungsreichen Erlebnistrails. Der Park hat es sich zum Ziel gesetzt, zum Vorzeigeobjekt für barrierefreie Freizeit- und Sportinfrastruktur zu werden. Dafür sorgen Trails, die mit Spezialvelos befahrbar sind, und das im Entstehen begriffene Betriebsgebäude.

Inklusive Erlebnisse auf und im Wasser

Mit Zweierkajaks und adaptiven Hilfen wie Rückenstützen, Auslegern, Paddelhalterungen und mehr können Menschen mit eingeschränkter Mobilität auf Kanu- oder Kajaktour gehen. Möglich ist dies zum Beispiel auf dem Brienzersee mit der Hightide Kayak School und auf dem Vierwaldstättersee mit der Kanuwelt Buochs.

Pistenspass mit Mono- oder Dualski

Der Wintersportort Bellwald im Wallis ist ein Pionier im Behindertensport und bietet eine breite Palette an inklusiven Angeboten an, zum Beispiel Skifahren mit Dualski oder Monoski. Der Verein Différences Solidaires ermöglicht Menschen mit Mobilitätseinschränkungen mit einer Vielfalt an adaptiven Geräten den Wintersport. Je nach Bedarf stehen Snow'Kart, BI-Unique, Tandemski und Dualski zur Verfügung. Es werden auch regelmässig Schneeschuhwanderungen angeboten. 

Die besten Ausflugstipps für Menschen mit einer Mobilitätseinschränkung

Foxtrail Zeus barrierefrei Luzern

Die Schweiz hat unglaublich viel zu bieten, lassen Sie sich in Ihrer Entdeckungsreise nicht einschränken! Von der spannenden Rätseltour über tolle Spielplätze bis zum Geschwindigkeitsrausch steht Ihnen alles offen.

Köpfchen ist gefragt!

Die spannenden Fox Trails führen mit versteckten Hinweisen und kniffligen Rätseln durch die Stadt und verbinden Sightseeing mit Unterhaltung. Komplett rollstuhltaugliche Trails gibt es in der Schweiz in zwei Städten: den Trail Zeus in Luzern und den Indoor-Foxtrail im Hauptbahnhof Zürich. Auch ein Escape Room-Besuch ist möglich: Im Klang Escape Room in Alt St. Johann können sich auch Personen mit Rollstuhl am Rätseln beteiligen.

Tolle Spielplätze mit inklusiven Spielgeräten

Für Kinder mit eingeschränkter Mobilität gibt es viele lohnenswerte Ausflugsziele! Mitten in der wunderschönen Bergwelt des Berner Oberlandes befindet sich der barrierefreie AlpKultur Spielplatz am Lenkerseeli mit abwechslungsreichen Spielmöglichkeiten und sogar einem Streichelzoo. Auch das Madrisa-Land legt viel Wert auf Hindernisfreiheit mit breiten Wegen und einer Rollstuhlschaukel auf dem Spielplatz.

Nervenkitzel auf der Kartbahn mit adaptiven Rennautos

Die Kartanlage Vuiteboeuf ist mit insgesamt 1600 Metern – indoor und outdoor – eine der grössten Europas. Auf den zwei ferngesteuerten Karts können auch Gäste mit Mobilitätseinschränkung ihre Runden drehen.

Kultur, Natur, Tierwelt – das steht Ihnen alles offen!

Arosa Bärenland barrierefrei

© Stiftung Arosa Bären / VIER PFOTEN

Flora und Fauna sind genauso wie kulturelle Angebote eine Bereicherung des täglichen Lebens. Einige der schönsten, abwechslungsreichsten und spannendsten Ausflugsziele stehen Ihnen offen.

Die Tierwelt von nah und fern kennenlernen

Das Papiliorama in Kerzers beherbergt nicht nur zahlreiche Schmetterlingsarten, sondern auch viele weitere exotische Tiere und ist barrierefrei zugänglich. Ebenso das Arosa Bärenland, wo die rollstuhlgängige Besucherplattform eine tolle Aussicht über das Reich von Amelia, Meimo, Sam und Jamila bietet. Durch das Naturlehrgebiet Buchwald führen zahlreiche rollstuhlgängige Pfade, und ab Frühling 2023 ist im neuen, hindernisfreien Naturzentrum eine Ausstellung über die Biodiversität und Geschichte der Region zu bewundern.

Einblicke in faszinierende Naturphänomene

Am Tor zum Berner Oberland öffnet sich in der Sternwarte und Planetarium Sirius der Blick in das Weltall. Die sehr gut erreichbare, rollstuhlgängige Anlage gibt bei jedem Wetter Einblick in die Geheimnisse der Astronomie. Nicht hoch hinaus, dafür tief unter die Erde führt ein Besuch in den Asphaltminen im Val-de-Travers. Auf Anfrage kann der Besuch der Minen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität organisiert werden; ein Elektrorollstuhl steht zur Verfügung.

Spannende Museen und Ausstellungen

Zahlreiche Museen in der Schweiz sind rollstuhlgängig. Zwei ganz unterschiedliche, doch gleichermassen entdeckenswerte Tipps unsererseits: Die Umwelt Arena Schweiz in Spreitenbach mit ihren abwechslungsreichen, interaktiven Ausstellungen rund um Umweltthemen und das FIFA Museum in Zürich, in dem sich alles um die Welt des Fussballs dreht.

Machen Sie Ferien in der Schweiz

Madrisa Baumhäuser

© Klosters-Madrisa Bergbahnen AG

Ferien in der Schweiz müssen gar nicht langweilig sein. Auch echt aussergewöhnliche Übernachtungsangebote bieten Platz für Menschen mit eingeschränkter Mobilität.

Barrierefreie und unvergessliche Ferienunterkünfte

Übernachten in der Baumhütte, im Tipi-Zelt oder in der Sternensuite? Auf der Madrisa sind alle diese aussergewöhnlichen Angebote barrierefrei! Les Nids in Le Locle, das sind charmante, rustikale Baumhäuser aus Holz. Eines der "Nester" ist für Rollstühle angepasst und ermöglicht einen barrierefreien Aufenthalt. Campen mit Rollstuhl ist auf dem grössten – und wahrscheinlich schönsten – Campingplatz der Schweiz möglich. Das Campofelice Camping Village hat hindernisfreie Bungalows und ein Schwimmbecken mit Aufzug im Angebot.

Entspannende Wellnesserlebnisse

Die Badelandschaft und der kleine, aber feine Saunabereich Mineralbad Andeer in Graubünden eignen sich gut für Menschen mit einem Rollstuhl. Das Wellnesshüsli in der Zentralschweiz ist ein aussergewöhnliches, privates Spa-Erlebnis, das auf Wunsch rollstuhlgerecht eingerichtet wird.

Individuelle Entdeckungsreise durch die Schweiz

Die Grand Tour of Switzerland führt in zehn Etappen zu den spektakulärsten Orten der Schweiz. "Claire & George" organisieren eine individuelle Traumreise mit persönlicher Begleitung und Chauffeur ganz nach Lust und Laune.

Autor Redaktion - 9 Nov. 2022

Kommentar