Die Familie Knie ist nicht nur für den von März bis November durch die ganze Schweiz ziehenden Nationalzirkus, sondern auch als Betreiber von Knies Kinderzoo in Rapperswil berühmt.

Schwer- und Leichtgewichte im Kinderzoo

Bei Ihrem Besuch können Sie in Rapperswil über 390 Tiere kennen lernen. Darunter sind Schwergewichte wie asiatische Elefanten, anhängliche Leichtgewichte wie afrikanische Zwergziegen oder verspielte Kattas aus Madagaskar.

Besonderer Kinderzoo

Das Besondere an Knies Kinderzoo ist die ungefährliche Nähe zu den Tieren. Kinder können auf einem braven Pony, einem stolzen Kamel und sogar einem Elefanten reiten oder einem Affen das Frühstück servieren. Auf dem Abenteuer-Spielplatz wird den Kindern bestimmt ebenso wenig langweilig.

Kinderzoo mit neuen Bewohnern

2015  wurde der Elefantenpark neu gestaltet und heisst nun "Himmapan", ein gleichnamiges thailändische Restaurant gehört zur Anlage. Der Elefantenpark im Kinderzoo begeistert, nebst den prächtigen Bewohnern, vor allem durch seine Grösse. Rund 6500 Quadratkilometer stehen den grössten Landbewohnern unseres Planeten zur Verfügung. Dazu gehören ein Schwimmbad sowie ein Besucherzentrum. Dort werden die Elefanten gefüttert und Besucher können auf den Dickhäutern reiten. Die "Himmanpan Lodge", ein typisch thailändisches Restaurant mit grosser Terasse, überzeugt durch seine frischen und authentischen asiatischen Speisen. Die Himmapan Lodge ist auch über Mittag und am Abend für Auswärtige geöffnet.

 

Unser Tipp: Entdecken Sie hier die besten Zoos der Schweiz. 

Anfang März bis Ende Oktober

Täglich von 9 bis 18 Uhr

 

Erwachsene CHF 22.-
ermässigt CHF 15.-
Kinder ab 4 Jahren CHF 8.-
Geburtstagskinder: Gratis

ab 10 zahlungspflichtigen Personen
Erwachsene ab 16 Jahren CHF 15.-
Kinder ab 4 Jahren CHF 6.-

Oberseestrasse

8640 Rapperswil SG
Webseite:  www.knieskinderzoo.ch
Telefon:  055 220 67 60

Kommentar