Im Sommer lässt das Kinderparadies Ämpächli ob Elm im Glarnerland die Herzen grosser und kleiner Kinder höher schlagen. Ob Riesentrampoline, die Riesenschaukel und Action im Kletternetz, ob Streichelzoo, Riesenwaldweg, Wasserspiele, Tretautos oder Goldwaschen in Elmars Goldmine: Hier wollen Kinder nicht mehr weg. Selbst bei schlechtem Wetter gibt’s Programm im Indoor-Spielplatz.

Monsterroller oder Mountaincarts im Kinderparadies Elm

Auf gemieteten Monsterrollern (ein Trottinett mit extrabreiten Pneus) geht’s 4 Kilometer talwärts vom Ämpächli zur Talstation. Wer Tiefergelegtes bevorzugt, kann die Trottinett-Stecke auch mit einem Mountaincart, einer dreirädrigen Mischung aus Gokart und Holländer herunterbrettern. Geeignet – je nach Körpergrösse – auch für Kinder ab etwa zwölf Jahren. Helm wird mit dem Mountaincart abgegeben. Eine Sonnenbrille ist wegen möglichen Staubes rassiger Vorderleute zu empfehlen.

 

Unser Tipp: Weitere Trottinettstrecken befinden sich unter anderem am Niederhorn, im Jura oder auf dem Appenzeller Aussichtsberg Hoher Kasten.

Sommersaison von Mai bis November
Wintersaison von Dezember bis April

Trottinett-Plausch:
Erwachsene: CHF 18.-
Kinder: CHF 11.-

Mountaincart:
Erwachsene: CHF 23.-
Kinder: CHF 15.-

Sportbahnen Elm AG
Obmoos

8767 Elm
Webseite:  www.sportbahnenelm.ch
Telefon:  055 642 61 61

Kommentar