Mit einer Maximalsteigung von fast 90% ist das Funicolare zum Ritom-See die steilste öffentlich zugängliche Standseilbahn Europas. Sie wurde 1921 mit dem gleichnamigen Wasserkraftwerk erbaut und führt auf 1369 Metern Länge sagenhafte 786 Meter in die Höhe zur Bergstation Piora im Tessin.

Naturlehrpfad entlang des Ritom-Sees

Ein ausgedehntes Netz von Wegen für Wanderer und Nordic Walker ist ebenso ausgeschildert wie Klettermöglichkeiten oder Mountainbike-Routen. Entlang der südlichen See- und Waldseite des Ritom-Sees befindet sich ein Naturlehrpfad von gut zehn Kilometern Länge oder etwa drei Stunden Marschzeit. Unterwegs werden auf Infotafeln ökologische, biologische und historisch-kulturelle Besonderheiten  der Region erklärt. Der ausführliche schriftliche Lehrpfadführer kann an den Stationen und Gastwirtschaften der Region für zwei Franken erworben werden.

Funicolare Ritom SA

6775 Ambrì
Webseite:  www.ritom.ch
Telefon:  091 868 31 51

Kommentar 4.3