Der Walensee gehört dank thermischer Winde zu den besten Binnensee-Revieren. Zum Segeln-Lernen wird ein Minimum an Unterrichtszeit mit gutem Wind benötigt. Pro Segelkurs und Stufe (fünf bis sechs Nachmittage) sind mindestens drei Nachmittage guter Winde nötig. Die Segelschule Walensee sichert dieses Pensum mit einer Windgarantie. Wird es beim Kursbesuch nicht erreicht, kann kostenlos nachgeholt werden, was fehlt.

Elegant in Turnschuhen mit heller Sohle oder Boots-Schuhen
Ausgebildet werden auf den Wellen des Walensees Segler bis zum Segel-Patent D. Attraktiv sind Jugendkurse und Einführungen in die Segelpraxis. Nach diesen Basis-Kursen werden die wichtigsten Manöver beherrscht und bei normalen Verhältnissen kann bereits selbstständig gesegelt werden. Ab Grundstufe können beim Kursanbieter Segelboote gemietet werden.

Beaufort 3 mit oder ohne Schaumkrönli
Gruppen-Unterricht, Wochen-Kurs, Wochenend-Kurs, Privat-Unterricht, VIP-Unterricht oder die Segelkurse für Schulkinder stehen auf dem Ausbildungsplan der Segelschule Walensee. Nach Ende der Abschluss-Stufe folgt die praktische Prüfung, die Theorie-Prüfung kann im Selbststudium vorbereitet werden.

Schifflistrasse 12

8877 Murg

Kommentar 3.8