Die "Grün 80", die grosse Gartenschau im Jahre 1980, lockte damals etwa dreieinhalb Millionen Besucher in die Brüglinger Ebene. Seither sorgt eine von der Migros unterstützte Stiftung dafür, dass in der Parkanlage weiterhin alles grünt und blüht. Die zentrale Lage zwischen Basel und Münchenstein machen den neu benannten "Park im Grünen" zu einem beliebten Erholungsraum und Treffpunkt.

Dinosaurier und Amboss

Der Park ist aber auch zu einem kulturellen Zentrum geworden. Die wuchtige Eisenplastik, "Amboss" genannt, welche Bernhard Luginbühl geschaffen hat, ist zu einem Wahrzeichen des Ortes geworden. Das gleiche gilt für das Dinosauriermodell, das gemächlich über die Wiese zu schlendern scheint.

Attraktionen für Kinder

Der Park begeistert besonders auch Kinder. Auf dem 1000 Quadratmeter grossen Spielplatz beim Restaurant Seegarten mit robusten Kletterburgen, Seilbrücken, Holzhütten sowie Rutschen und Schaukeln sind die kleinen Besucher in ihrem Element. Die Minigolf-Anlage, ein Karussell, grosse Spielwiesen und der Teich mit Springbrunnen sind weitere Attraktionen für Kinder.

À-la-carte Restaurant Seegarten
Dienstag bis Samstag 11.30 bis 14 Uhr und 18 bis 22 Uhr
Sonntag 11.30 bis 15 Uhr und 18 bis 22 Uhr

Familien-Restaurant (Selbstbedienung)
täglich von 9 bis 19 Uhr

Minigolf
täglich von 10 bis 19 Uhr

Der Parkeintritt ist gratis

Minigolf
Erwachsene CHF 6.-
Kinder (bis 16 Jahre) CHF 4.-

Rainstrasse

4142 Münchenstein
Webseite:  www.parkimgruenen.ch
Telefon:  058 575 80 00

Kommentar