Seit seiner Entstehung im Jahre 1987 hat das Architekturforum Zürich über 150 Ausstellungen und unzählige weitere Veranstaltungen organisiert. Die Auseinandersetzung mit aktuellen Fragen der Architektur und des Städtebaus sowie die Rückschau auf vergangene Visionen sind oft von hohem Aktualitätsbezug.

Einfluss nehmen
Kein Wunder werden die Aktivitäten des Vereins weit über die Stadtgrenzen hinaus beachtet. Das Architekturforum will gleichzeitig Bühne, Kanzel, Hörsaal und Ausstellungsraum sein. Es ist ein erklärtes Ziel, Einfluss auf die aktuelle Planungs- und Baupolitik zu nehmen.

Veranstaltungsreihen
Das Architekturforum organisiert verschiedene Veranstaltungen, angefangen beim traditionelle Fussballtournier der Zürcher Architekten bis zum Ciné-Club, der moderne Architektur als Akteur im Film studiert. Eine besondere Vortragsreihe ist den jungen Schweizer Architektinnen und Architekten gewidmet. Hierbei handelt es sich um eine Art Werkschau und Bestandsaufnahme, die Stoff für konstruktive Diskussionen liefert.

Di,Mi,Fr: 12-18 Uhr
Do: 16-22 Uhr
Sa: 11-17 Uhr

Brauerstrasse 16

8004 Zürich
Webseite:  www.af-z.ch

Kommentar