Die sanfte, hügelige Topografie der Täler um Davos und Klosters ist wie geschaffen für das Anlegen von Langlaufloipen. Immer mehr Anhänger dieser leisen, eleganten und naturverbundenen Aktivität geniessen gleitend die wunderschöne Berglandschaft. Und das, ohne das Portemonnaie zücken zu müssen, denn die Benutzung der insgesamt über 100 Kilometer klassische Loipen und 75 Kilometer Skating-Loipen in Davos Klosters ist gratis. Das Langlaufzentrum Davos stellt alles bereit, damit der Wintersport zum Genuss wird: eine einfache Gaststätte, ein Aufenthaltsraum, Garderoben, Toiletten und einen Wachsraum.

Früher Saisonbeginn dank Snowfarming

Das hoch gelegene Davos Klosters ist berühmt für seine Schneesicherheit. Eine Entwicklung des Instituts für Schnee- und Lawinenforschung ermöglicht es nun, den Saisonstart noch früher anzusetzen: das "Snowfarming". Unter einer Schicht von Sägespänen und Holzschnitzeln wird der Schnee übersommert, so dass eine erste Loipe bereits Ende Oktober präpariert werden kann.

Abwechslungsreiche Langlauf-Angebote

Auf dem Davos Nordic Park lernen angehende Langläuferinnen und -läufer spielerisch die richtige Technik kennen. Verschiedene Übungen wie 8er-Laufen, Schanzenspringen, Skaten oder über eine Wippe fahren sorgen gleichzeitig für Spass und Training. Wohl einmalig in Davos sind die drei Hundeloipen auf insgesamt 18,5 Kilometern. Hier dürfen die Zweibeiner nämlich ihre Herrchen und Frauen begleiten, und ein Pfotenabdruck in der Loipe ist auch nicht so schlimm.

Während der Skisaison, je nach Witterung

Gratis

Tourismus- und Sportzentrum
Talstrasse 41

7270 Davos Platz
Webseite:  www.davos.ch
Telefon:  081 415 21 21

Kommentar