Am repräsentativen Luzerner Nationalquai, unmittelbar vor den historischen Hotelbauten, befindet sich das Luzerner Seebad.

Historisches Bad aus dem Jahre 1885

Das 1885 im Stil des Historismus erbaute Kastenbad erlebte mehrere Umbauten und war zeitweilig sogar vom Abbruch bedroht. Im neuen Jahrtausend fiel schliesslich der Entscheid, das Bad von Grund auf zu sanieren. Der 2010 eingeweihte Neubau sieht aus wie eine riesige Holzschachtel, wer über den Steg ins Innere vordringt, erliegt aber sofort dem Charme eines wunderbaren Belle-Epoque-Bades. Ganz in Holz gehalten, gibt es einfache Umkleidekabinen rund um die beiden Innenhöfe mit Seewasser-Schwimmbecken. In Richtung See schwimmen die Badegäste im freien Wasser. 

Eindrückliches Panorama, Kultur und Gastronomie

Besonders rege besucht ist das Seebad neben den Wochenenden über Mittag und abends, wenn die Gäste im Seebad kurze Erfrischung für zwischendurch suchen. Eindrücklich ist der freie Blick von der Dachterrasse zum Pilatus, hinüber zum KKL und zum Luzerner Bahnhof. Eine einfache aber leckere Küche mit saisonalen Salaten, einem Stück Fleisch, hausgemachter Sommerküche und warmen Panini, sowie Glace, Kaffee, Mineral, eiskaltem Bier und karibischen Drinks runden das Badevergnügen ab. Darüber hinaus finden regelmässig kulturelle Anlässe wie Partys und Konzerte, aber auch Yoga-Lektionen unter freiem Himmel statt.

Badebetrieb
Mai und September
Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr
Samstag und Sonntag von 9 bis 19 Uhr
Juni bis August
Montag bis Freitag von 10 bis 20 Uhr
Samstag und Sonntag von 9 bis 20 Uhr

Gastronomie
Mai bis Ende September
Montag bis Freitag von 10 bis 23 Uhr
Samstag von 9 bis 23 Uhr
Sonntag von 9 bis 22 Uhr

 

Erwachsene CHF 6.-
Jugendliche (6-15) CHF 4.-
Abend-Eintritt (ab 18 Uhr) CHF 4.-
Mittag-Eintritt (zwischen 12 und 14 Uhr) CHF 4.-

Seebad Luzern
Postfach 3815

6002 Luzern
Webseite:  www.seebadluzern.ch
Telefon:  041 410 18 12

Kommentar