Vor vielen Jahren hat Schmuggler Engelbert mit seinem Maultier Schmuggli regelmässig den beschwerlichen Weg von Engelberg über den Jochpass zur Engstlenalp, in der Region Engelberg-Titlis, auf sich genommen. Dabei haben sie ihre Schmugglerware an verschiedenen Stellen rund um den Trübsee versteckt. Jetzt folgen Eltern und Kindern ihren Spuren auf dem Erlebnisweg, erleben spannende Kletter- und Versteckspiele und entdecken dabei die versteckten Schätze.

Spannender Entdeckungsweg vor einmaliger Kulisse am Trübsee

Mit der Schmugglerkarte (erhältlich an der Talstation oder in der Station Trübsee) geht es auf die Suche nach den versteckten Schätzen der Schmuggler. Für das richtige Lösungswort gibt es für die kleinen Spürnasen einen tollen Schmuggli-Preis.

Spass auf dem grossen Spielplatz und gemütliche Pause im Säumerlager

Gerastet wird anschliessend im gemütlichen Säumerlager mit Grillstellen, Unterständen und Sitzgelegenheiten, gleich neben dem grossen Spielplatz. Schmugglerturm, Schatztruhen, Tunnel- und Grabenlabyrinthe und eine "Schmuggli"-Netzschaukel sind aus naturgewachsenem Eichen- und Robinienholz fantasievoll angelegt.

Sommersaison von Mai bis Oktober

Gratis

TITLIS Bergbahnen, Hotels & Gastronomie
Poststrasse 3

6390 Engelberg
Telefon:  041 639 50 50

Kommentar