Die Armbrust ist eine faszinierende, komplexe Waffe mit einer vielfältigen Geschichte: Ein professioneller Armbruster des Mittelalters musste mehr als 15 Handwerkskünste beherrschen, um eine Armbrust inklusive Köcher, Pfeil und Bogen herstellen zu können. Bei einer historischen Führung durch die Tellswerkstatt in Seewen erfahren Sie von Sepp Steiner alias "Willhelm Tell" alles über die Handwerkskunst und die Geschichte der Armbrust.

Authentische Geschichte in der Tellswerkstatt

Im geführten Rundgang erfahren Sie alles über die Geschichte der Armbrust und beobachten den "Tell" bei der Vorführung der verschiedenen Handwerkskünste. Wer will, darf sich anschliessend selber an einer Armbrust versuchen und einige Pfeile abschiessen. Die spannende Erfahrung wird abgeschlossen bei einem Apéro mit einem Glas Wein aus der anliegenden Schuler St. Jakobskellerei. Die Führungen dauern rund eineinhalb Stunden und werden in Deutsch und Englisch durchgeführt.

nach Vereinbarung

Pauschalbetrag bis 10 Personen CHF 120.-, jede weitere Person CHF 12.-
Schulen bis 20 Schüler CHF 120.-, jede weitere Person CHF 6.-

Franzosenstrasse 10

6423 Seewen SZ
Webseite:  www.tellswerkstatt.ch
Telefon:  041 819 33 33

Kommentar