Das Illusoria-Land wird vor allem eines schaffen: Sie zum Staunen zu bringen. Das Museum für optische Täuschungen und Holographien beherbergt eine fantastische Welt der Illusionen! 

Verschiedene Blickwinkel im Illusoria-Land

"Alles, was wir sehen, kann auch auch ganz anders gesehen werden", meint Sandro Del-Prete, der Erschaffer des Illusoria-Landes und der meisten der darin gezeigten Bilder und Exponate. Seine Zeichnungen mit optischen Täuschungen verblüffen immer wieder. Was wird hier gezeigt: Ein Frauenkopf? Oder Gänse? Und wieso folgt der Blick der Statue immer dem Besucher, egal, wohin der läuft? Wunder und Verblüffung warten im Illusoria-Land an jeder Ecke.

Überraschung und Nervenkitzel

Etwas Nervenkitzel wartet auch: Der Gang durch den sich drehenden Desorientierungs-Tunnel fordert Standvermögen und ist für viele kleine Besucher ein absoluter Höhepunkt. Die Holographie-Ausstellung, die einzige in der Schweiz, beeindruckt mit ihren Licht- und Lasereffekten, und im dunklen Zaubergarten im Castel Negro warten weitere Überraschungen.

Restaurant Kreuz (1.Stock)
Hindelbankstrasse 33

3325 Hettiswil B. Hindelbank
Telefon:  031 921 68 62

Kommentar