Poker trainiert nicht nur die analytischen und mathematischen Fähigkeiten, es fördert auch lösungsorientiertes Denken, lehrt Geduld und Selbstdisziplin und erfordert langfristiges Investitionsdenken. Durch das Beobachten der Gegner werden Pokerspieler zu besseren Menschenkennern und können auch im privaten Umfeld einen Bluffer schneller erkennen.

Spielen lernen mit der PokerAcademy

Die PokerAcademy bietet seit dem Jahr 2005 Pokerkurse an. Anfänger lernen die Regeln des Spieles von Grund auf kennen, Fortgeschrittene können ihre Kenntnisse erweitern. In beiden Kursen werden auch Themen wie Ethik und Moral, Spielsucht und Umgang mit dem Geld besprochen. 

Pokerkurse für Anfänger

Im Pokerkurs für Beginner lernen Sie die Poker-Spielart Texas Hold'em von Grund auf kennen. Sie erlernen die wichtigsten Begriffe des Spieles und erhalten eine Übersicht des Spielangebotes in der Schweiz. Nun sind Sie bereit für eine spannende Runde am Live-Pokertisch im Casino oder zu Hause mit Freunden und der Familie! 

Pokerkurse für Fortgeschrittene

Spieler, die bereits erste Kenntnisse besitzen, lernen im Fortgeschrittenenkurs generelle Theorien und Konzepte des Pokerspiels kennen. Themen wie Spielanalyse, Mathematik, Taktik, Einsätze, Glück und Wahrscheinlichkeit, Geduld, Positionsspiel, Bluffen, Kapitalmanagement und Etikette werden ebenfalls behandelt. 

Für Firmen, Vereine oder Freunde werden auf Anfrage sehr gerne auch private Kurse und Events durchgeführt (ab vier Personen).

PokerAcademy
Volkshaus Zürich
Stauffacherstrasse 60

8004 Zürich
Webseite:  www.pokerkurse.ch
Telefon:  044 710 30 10

Kommentar 5.0