Lassen Sie sich überraschen! In der Ferienregion Lenzerheide wird nicht nur gewandert oder Velo gefahren - hier verstecken sich zahlreiche spannende architektonische Schätze. Der Besuch der historischen Bauten lässt sich wunderbar mit einer Wanderung verbinden.

Eindrückliche Burgruinen in Lenzerheide

Die Burg Nivagl war einst der prächtige Sitz der Freiherren von Vaz, dem mächtigsten Adelsgeschlecht im heutigen Graubünden. Im 13. Jahrhundert wurde die Burg aufgegeben und der Sitz der Familie wechselte zur Burg Belfort. Während die Burg Nivagl heute nicht mehr sichtbar ist, gibt die sanierte Ruine der Burg Belfort eindrückliches Zeugnis der Machtkämpfe in der Vergangenheit. Ein ortskundiger Führer erzählt Ihnen gerne von der abwechslungsreichen Geschichte der Freiherren von Vaz/Obervaz.

Einblicke in die Geschichte

Auch die historischen Bauten in den Dörfern der Region mit ihrer walserischen und romanischen Baukultur, die Wasch- und Backhäuser, das Junkerhaus in Vaz/Obervaz, das Patrizierhaus Schlössli in Parpan und die Burgruine Strassberg geben spannende Einblicke in das Alltagsleben früherer Zeiten.

frei zugänglich

Gratis

Ferienregion Lenzerheide
Voa Principala 37

7078 Lenzerheide/lai
Telefon:  081 385 57 00

Kommentar