Welches Kind träumt nicht davon, einmal auf der Bühne zu stehen und sich als Clown, Seiltänzerin oder Akrobat feiern zu lassen? Im Zürcher Kinderzirkus Robinson kann dieser Traum Wirklichkeit werden. Bereits seit 60 Jahren werden dort Kinder ab drei Jahren spielerisch in die Zirkuswelt eingeführt. Je nach Alter und Interesse stehen verschiedene Programme und Disziplinen auf dem Programm.

Zirkusmix-Kurs

Die Zirkusmix-Kurse stellen im Kinderzirkus Robinson den Start in die Zirkuswelt dar. Die Kinder werden dort spielerisch und gemäss ihres Alters an verschiedene artistische Disziplinen wie Jonglage, Akrobatik oder Trapez herangeführt. Dabei stärken sie ihre Balance und Beweglichkeit und bauen Kraft- und Körperspannung auf. Beim Eltern-Kind-Kurs sind die Eltern Trainigspartner und üben gemeinsam mit ihrem Kind Geschicklichkeit, Balance und Beweglichkeit.

Zirkus-Ferienkurs

Während der Ferienkurse trainieren die Kinder unter professioneller Leitung eine Woche lang intensiv verschiedene artistische Disziplinen. Angeboten werden unter anderem Clownerie, Jonglage, Kugel und Trapez. Für den Kurs sind keine Vorkenntnisse notwendig. Die Kinder dürfen dabei ohne Leistungsdruck ihre eigenen Fähigkeiten und Grenzen erfahren.

Basiskurs und Vorkurs

Bei den Basis- und Vorkursen werden Kinder ab fünf Jahren darauf vorbereitet, ihr Können auf einer Bühne einem Publikum zu präsentieren. Angeleitet und unterstützt von professionellen Trainern, arbeiten sie konzentriert an einzelnen Zirkusdisziplinen. Verschiedene Grundbewegungen wie Werfen, Fangen, Stützen und Balancieren werden geübt und anschliessend ins Training integriert. Die beiden Kurse bauen aufeinander auf, wobei im Vorkurs gezielt an der Vorbereitung für einen Eintritt ins Ensemble gearbeitet wird.

Robinson-Ensemble und Robinson-Varieté

Im Robinson-Ensemble trainieren rund 40 Kinder und spezialisieren sich auf drei bis vier artistische Disziplinen. Das Eintrittsalter ist 8 Jahre. Gemeinsam mit den Trainern wird ein buntes Programm erarbeitet, das während er Sommermonate in rund 25 Vorstellungen auf öffentlichen Bühnen vorgetragen wird. Durch die Unterstützung der Eltern wird das Mitwirken im Robinson-Ensemble zu einem erfüllenden Familienprojekt. Das Robinson-Varieté besteht aus maximal 15 hochmotivierten Kindern und Jugendlichen. Gemeinsam mit ihrer Leitung erarbeiten sie künstlerisch und artistisch anspruchsvolle Projekte, die von externen Artisten unterstützt werden.

Ganzjährig
Je nach Workshop / Kurs

Je nach Angebot

Workshops ab CHF 20.- pro Lektion
Basiskurse ab CHF 30.- pro Lektion
Vorkurs CHF 850.- pro Jahr
Robinson-Ensemble CHF 1'400.- pro Jahr

Hofwiesenstrasse 226

8057 Zürich
Webseite:  www.kinderzirkus.ch

Kommentar