Seit Juni 2021 lockt eine neue, wunderschöne Erlebnisroute ganz in der Nähe von Bern. Die Route ist ideal für E-Bike-Fans und führt rund um den Frienisberg, vorbei an Kulturlandschaften, Hochmooren und durch Wälder zu den schönsten Ausblicken dieser Gegend.

Velofahren mit Aussicht

Höhepunkt des Veloausfluges ist ganz bestimmt der Chutzenturm. Die 234 Treppenstufen lohnen sich – die Rundsicht geht vom Titlis bis zum Moléson, an schönen Tagen ist gar der Mont Blanc zu sehen. Aber auch bei den beiden Aussichtspunkten Leutschen und Frieswilhubel lohnt sich eine kleine Pause für die Panoramasicht auf die Stadt Bern und die Alpen beziehungsweise auf das Seeland. Hier wie auch im kleinen Naturschutzgebiet Büsselimoos informieren Erlebnistafeln über das Gebiet.

Radwanderroute 890 Fernsichtroute Frienisberg

Die erlebnisreiche Fernsichtroute Frienisbeg ist rund 43 Kilometer lang. Am angenehmsten ist eine Fahrt auf der Rundtour im Gegenuhrzeigersinn. Der Start- und Endpunkt ist frei wählbar. Die Radwanderroute 890 kann übrigens auch mit der Radwanderroute 888 Grünes Band Bern kombiniert werden, die beiden Routen kreuzen sich zweimal. Unterwegs laden zahlreiche charmante Hof- und Dorfläden, gemütliche Restaurants und Grillplätze zu einer erholsamen Pause ein.

frei zugänglich

Gratis

Bern Welcome
Amthausgasse 4

3001 Bern
Webseite:  www.bern.com
Telefon:  031 328 12 12

Kommentar