Auf sieben verschiedenen Routen mit unterschiedlichen Herausforderungen und in verschiedenen Höhen wird im Seilpark Rigi geklettert. Unterwegs in den Baumkronen besteht an diversen Punkten auch die Möglichkeit, auf eine andere Route zu wechseln und so die verschiedenen Kletterelemente neu zu kombinieren. Eine echte Herausforderung sogar für geübte Seilpark-Gänger ist dabei die 25 Meter hohe Kletterschlange auf der Route "Viper".

Sichere Abenteuer im Seilpark Rigi

Der Seilpark Rigi liegt bei Küssnacht im Kanton Schwyz, ist zertifiziert nach "Safety in Adventures" und Mitglied des Verbandes Schweizer Seilparks. Alle Seilparkgäste werden mit optimalem Material ausgerüstet und von erfahrenen und ausgebildeten Guides geschult. Empfohlen sind bequeme Kleider, gutes Schuhwerk und natürlich genügend Zeit – es gibt keine Zeitlimite für das Abenteuer! Der Seilpark ist ab 135cm Körpergrösse zugänglich. 

Wohlverdiente Pause vom Kletterspass

Das Restaurant Alpenhof befindet sich ganz in der Nähe und ist sogar direkt von einer der Routen aus erreichbar – ideal für eine gemütliche Pause und eine Stärkung zwischen den Kletterpartien. Für die Kinder steht ein grosser Spielplatz bereit.

Mittwoch bis Montag von 10 bis 18 Uhr
Dienstag von 10 bis 17 Uhr
Letzter Einlass 16 / 15 Uhr

Saisonende am 31. Oktober 2021

Erwachsene ab 16 Jahren CHF 47.-
Kinder ab 135cm CHF 31.-
Familien
1 Erwachsener + 1 Kind CHF 67.-
1 Erwachsener + 2 Kinder CHF 90.-
2 Erwachsene + 1 Kind CHF 106.-
2 Erwachsene + 2 Kinder CHF 127.-

Auf Voranmeldung Betreuung durch einen Guide CHF 195.- für 3 Stunden.

Vor Ort nur Barzahlung möglich. 

Gruppen ab 15 Personen
CHF 40.- pro Person

Schulen
bis 3. Oberstufenklasse CHF 28.- pro Person
ab 4. Oberstufenklasse CHF 36.- pro Person

Seilpark Rigi GmbH

6403 Küssnacht Am Rigi
Webseite:  www.seilpark-rigi.ch
Telefon:  079 844 06 24

Kommentar