Im März 2021 hat das Haus der Museen in Kandersteg seine Türen geöffnet. In der ehemaligen Armeeapotheke sind nun drei lokale Museen unter einem Dach vereint, in denen die Geschichte der Region lebendig dargestellt wird. Das Museum wird durch den Heimatverein geführt und befindet sich im Dorf direkt neben der Gemeindeverwaltung.

Seilbahnmuseum Schweiz

Das Schweizer Seilbahnmuseum widmet sich der Geschichte, Entwicklung, dem Bau und Betrieb von Seilbahnen und ist in seiner Form landesweit einzigartig. Ausgestellt sind Relikte alter Bahnanlagen, welche die historische Entwicklung von Technik und Bauarten der Seilbahnen dokumentiert.

Pfadfindermuseum

Im Pfadfindermuseum findet sich allerhand Spannendes rund um das Wirken der Schweizer Pfadfinder: Abzeichen, Pfadi-Bücher mit internen Leitfäden, Bildmaterial und viele Erinnerungsstücke.

Ortsmuseum Kandersteg

Das dritte Museum im Haus der Museen ist das Ortsmuseum von Kandersteg. Hier wird die lokale Geschichte lebendig dargestellt. Die Einflüsse von Bahnbau und Tourismus und die Prägung durch die neu erschlossenen Verkehrswege über Lötschen- und Gemmipass sind dabei von zentraler Bedeutung. Gewerbe, Handwerk und Sport haben in den Ausstellungen ebenfalls ihren Platz gefunden.

Juni bis Oktober
Mittwoch, Freitag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr 

Erwachsene CHF 12.-
mit Gästekarte CHF 8.-
Kinder bis 16 Jahre CHF 6.-
mit Gästekarte CHF 3.-

Äussere Dorfstrasse 146

3718 Kandersteg
Telefon:  033 675 00 05

Kommentar