Sandkünstler aus aller Welt treffen sich im August zum zweiundzwanzigsten Mal in Rorschach, um aus rund 250 Tonnen lehmhaltigen Sandes ihre beeindruckenden Skulpturen zu erschaffen, dieses Jahr zum Thema: "small world, tiny dreams". Vom 14. bis 21. August 2021 sind die Künstler an der Arbeit, anschliessend können die Sandskulpturen der Meister-Carver noch bis am 12. September bewundert werden.

Wo: Arion-Wiese an der Seepromenade, Rorschach
Wann: 14. bis 21. August 2021, jeweils von 9 bis 21 Uhr, Ausstellung bis 12. September 2021
Preis: Erwachsene CHF 6.-, Dauerkarte CHF 9.-, Kinder bis 12 Jahre gratis

Kommentar 1.0