Aufgrund der noch unsicheren Lage werden die Festspiele auf den Sommer 2022 verschoben.

Trachtenmädchen, Schauspieler, Jodlerinnen, Älplerfamilien, Alphornspieler, Schwinger, Artisten, Tänzerinnen und ein Orchester bringen die 150-jährige Geschichte der Rigi Bahnen auf die Bühne. Das überraschend inszenierte Festspiel vereint Volkslieder, Popsongs und Klassik zu einem überwältigenden Spektakel unter dem Sternenhimmel auf der Rigi.

Wo: Schwingarena, Staffel Rigi
Wann: 3. bis 7. August 2022, ab 20.30 Uhr
Preis: ab CHF 50.-
Für die Bahnfahrt ist ein gültiger Fahrausweis erforderlich. GA und Halbtax sind auch auf den Extrakursen gültig, Kinder bis und mit 15 Jahren reisen in Begleitung einer erwachsenen Person gratis.
Tageskarten in Kombination mit einem Festspiel-Eintritt gibt es zum Spezialpreis von CHF 36.- anstatt CHF 72.-. Weitere Informationen auf www.rigi-festspiel.ch.

Kommentar