Die Römerin aus der Oberschicht von Augusta Raurica lebte vor rund 1700 Jahren, war zwischen 44 und 50 Jahren alt, ernährte sich proteinreich, und litt offensichtlich an Zahnschmerzen: das sind einige der Erkenntnisse, die Archäolog*innen bei der Arbeit am 2016 freigelegten Bleisarg erreichten. Die spannende Sonderausstellung im Museum Augusta Raurica zeigt anhand dieses Fundes die Arbeitsweise und fachübergreifende Zusammenarbeit der Wissenschaftler*innen auf.

Wo: Museum Augusta Raurica, Augst BL
Wann: ab 27. März 2021, täglich von 10 bis 17 Uhr
Preis: Erwachsene CHF 8.-, Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren/Personen in Ausbildung bis 26 Jahre/AHV/Gruppen ab 10 Personen CHF 6.-

Kommentar