Das Henry-Dunant-Museum schliesst am 27. Juni vorübergehend seine Tore. Es plant einen Umbau und entwickelt zur Geschichte des Initiators des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) eine neue Kernausstellung mit Gegenwartsbezug. Bis es so weit ist, bespielt das Museum unter dem Label «Dunant Plaza» das ehemalige Hotel Krone in Heiden. Die Eröffnungsausstellung «fair play»  des Künstlers Philip Ullrich regt im Jahr der Olympischen Sommerspiele 2021 dazu an, über Fairness und Gerechtigkeit in Spiel und Sport und über respektvollen Umgang miteinander nachzudenken – auf und neben dem Platz.

Finissage der Dauerausstellung vor der temporären Schliessung
Wo: Henry-Dunant-Museum
Wann: 27. Juni 2021, 11 bis 17 Uhr

Eröffnung der Räumlichkeiten, des Bistros und der Ausstellung «fair play»
in Anwesenheit des Künstlers Philip Ullrich

Wo: Dunant Plaza
Wann: 27. Juni 2021, 11 bis 17 Uhr

Preis: Erwachsene CHF 8.-, ermässigt CHF 7.-, Kinder von 8 bis 16 Jahren CHF 4.-

Kommentar