Die Geschichte der Fische beginnt vor langer, langer Zeit im frühen Erdaltertum vor rund 550 Millionen Jahren. Anhand der rund 150 Exponate in der Ausstellung wird anschaulich die Evolutionsgeschichte der Fische gezeigt, die heute mit rund 25'000 Arten und Gattungen die artenreichste Wirbeltiergruppe überhaupt sind. Die Vielfalt der Fischartigen über die Jahrmillionen hinweg zeigen zum Beispiel die mächtigen Riesenraubfische Protoshpyraena oder Dunkleusteus, die an der Ausstellung im Sauriermuseum Aathal zu sehen sind.

Funde aus der Privatsammlung des Museumsgründers

Gezeigt werden zahlreiche Originalfunde aus der Privatsammlung von Hans-Jakob Siber, dem Gründer und Direktor des Sauriermuseums Aathal, ergänzt mit verschiedenen Replikaten. Aus allen wichtigen Fischfundstellen der Welt, wie zum Beispiel Solnhofen in Deutschland, Monte Bolca in Italien, Santana in Brasilien und weiteren, haben die faszinierenden Zeugen der Vergangenheit ihren Weg nach Aathal gefunden. 

Wo: Sauriermuseum Aathal
Wann: bis auf Weiteres
Preis: Erwachsene CHF 21.-, ermässigt CHF 17.-, Kinder von 5 bis 16 Jahren CHF 11.-, Familien CHF 58.-

Sauriermuseum Aathal
Zürichstrasse 69

8607 Aathal-Seegräben
Webseite:  sauriermuseum.ch

Kommentar