Insgesamt vier Liftanlagen erschliessen 25 Pistenkilometer auf einer Höhe von 1486 bis 2194 Metern über Meer. Das Gebiet wird von Freeridern hoch geschätzt, hat aber auch Geniessern und Anfängern einiges zu bieten. Der untere Teil der Breya-Piste, wo ein neuer Schlepplift in Betrieb genommen worden ist, wird in der Nacht beleuchtet, was mondsüchtigen Pistenflitzern entgegen kommt. Hier befindet sich auch eine natürliche Halfpipe.

Eispyramide

Langläufer können auf täglich frisch präparierte Loipen zählen, und die Schlittler freuen sich auf eine sieben Kilometer lange Abfahr. Die vielen beschilderten Routen stellen Schneeschuh-Läufer und Winterwanderer vor die Qual der Wahl. Eine originelle Winterattraktion ist die Eispyramide, welche erklettert werden kann – einschlägige Kenntnisse und passende Ausrüstung vorausgesetzt.

1938 Champex-Lac
Webseite:  www.telechampex.ch
Telefon:  027 775 23 83

Kommentar 3.5